Frühlingsluft im Kleiderschrank – ein Gastbeitrag bei Tutti.ch

Frühlingsluft im Kleiderschrank – ein Gastbeitrag bei Tutti.ch

Es ist Freitag Abend. Es regnet. Das Wochenende beginnt JETZT.

Dein Kleiderschrank ist voll? Zu voll?

Dann habe ich jetzt DIE Idee für dich! Hüpf schnell rüber zu Tutti.ch wo ich dir heute im Interview mit Annika vom Tutti.ch Magazin einige super Tipps gebe wie du Herr deiner Kleidermassen wirst und sogar noch ein bisschen Geld verdienen kannst mit den ausrangierten Schätzen.

Tutti.ch

Fotocredit tutti.ch

Wenn du magst, dann poste ein Vorher-Nachher Bild deines Kleiderschranks auf Facebook oder Instagram.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spass beim Ausmisten!

Herzlichst,

signatur

Wochenkochplan #29

Wochenkochplan #29

Bist Du gut in die neue Woche gestartet? Ich habe meinen freien Tag dazu genutzt um zu putzen, waschen, den Kochplan zu schreiben und gleich noch einzukaufen.
Wenn Du noch Ideen in Punkto Menuplanung brauchst – bitte bedien‘ Dich!

Tag 1: Chicorée mit Schinken überbacken und Reis

Tag 2: Fajitas mit Hackfleisch

Tag 3: Käse Fondue (Ich habe Tickets für das Fondue-Tram in Zürich gewonnen:-) und bin gespannt darauf wie es wird!)

Tag 4: Ratatouille mit frischem Brot

Tag 5: Pizza, mit einem Belag aus allen Zutaten die ich übrig habe oder noch im Vorratsschrank finde

Tag 6: Café complet (Für alle Nicht-Schweizer: Ein kaltes Abendessen bestehend aus Brot, Aufschnitt, Käse, Marmelade/Honig, Joghurt, rohes Gemüse wie Tomaten oder Gurken. Natürlich darf – wie der Name schon sagt – der Kaffee oder Tee nicht fehlen!)

Tag 7: Mir sind die Ideen ausgegangen….. Vielleicht mache ich G’schwellti mit Käse. Wir werden sehen….

Café complet Wochenkochplan by LittleMissOrganized.ch

Falls diese Woche so gar kein Gericht in meinem Wochenkochplan für Dich mit dabei ist, dann schau doch mal bei meinen früheren Kochplänen rein. Auf meiner Pinterest Pinnwand Menuplanung findest Du noch ganz viele weitere Tipps rund um Kochpläne.

Bon appétit und eine tolle Woche wünscht,

signatur

Wochenkochplan #28

Wochenkochplan #28

Normalerweise stelle ich meinen Wochenkochplan zusammen, poste ihn auf dem Blog und koche dann während der folgenden Woche die Gerichte. Nun bin ich diese Woche leider nie über den Entwurf der Menus herausgekommen, habe aber bereits 5 von 6 Essen gekocht….

Nudeln mit Sauerkrautrahm Wochenkochplan Little Miss Organized

Um ein wenig Abwechslung in unseren Speiesplan zu bringen, hatte ich mir gleich drei neue Rezepte rausgesucht: Die Hackschnitzelchen mit Blumenkohl und Feta-Minz-Joghurt, Nudeln mit Sauerkrautrahm und der gratinierte Lachs auf Tomatenspinat. Alle drei waren sehr lecker und werden bestimmt wieder einmal in einem meiner Wochenkochpläne auftauchen.

 

Tag 1: Pizzataschen Hawaii

Tag 3: Fajitas

Tag 4: Hackschnitzelchen mit Blumenkohl und Feta-Minz-Joghurt

Tag 5: Nudeln mit Sauerkrautrahm

Tag 6: Gratinierter Lachs auf Tomatenspinat

Tag 7: Hamburger, frisch from Grill trotz Schnee!!!

 

Seit einer Weile benutze ich OneNote um all meine Rezepte zu speichern und zu kategorisieren. Da mir die Rezepte auf den verschiedensten Wegen zuflattern, hilft mir dieses Programm enorm dabei alle an einem Ort zu speichern – und am wichtigsten: schnell wiederzufinden!

Was kocht Ihr denn so in der nächsten Woche? Habt Ihr einen Allzeit-Lieblingsmenü-Tipp für uns?

 

Herzlichst Eure,

signatur

Diese Blogposts könnten Dich auch noch interessieren:

Ordnung im NähzimmerShareconomy Pumpipumpe Briefkasten

Nie mehr Handcreme wegwerfen!!

Nie mehr Handcreme wegwerfen!!

Bin nur ich so oder versuchst du auch immer noch einen letzten Klecks deiner Lieblingshandcreme aus der Tube zu quetschen, obwohl sie schon lange leer ist??

Irgendwie bleibt doch immer der Verdacht, dass sich in der „leeren“ Tube noch ein wertvoller Rest Handcreme versteckt, oder?

Seit Jahren schneide ich der leeren Cremetube das Ende ab, um noch an den letzten Tropfen zu gelangen.


(mehr …)

Es ist nie zu spät einen Adventskalender zu verschenken!!!

Es ist nie zu spät einen Adventskalender zu verschenken!!!

Wenn Ihr mich schon ein wenig kennt, wisst Ihr wie sehr ich Geschenke liebe.

Meine Art zu zeigen das ich jemanden mag, ist mir Zeit zu nehmen, um ein ganz grosses oder sehr kleines, ein aufwändiges oder simples Geschenk zu basteln oder kaufen und entsprechend zu verpacken.

Jedes Jahr stürze ich mich in die Produktion von bis zu zehn Adventskalendern (mein Mann wird immer ganz unruhig, da er unterdessen weiss – auch er wird einen oder zwei Kalender für seine Patenkinder mitbasteln „dürfen“ 🙂 ). Dieses Jahr ist aber irgendwie alles ein bisschen anders.

Dadurch das wir erst vor zwei Wochen aus dem heissen Asien heimgekommen sind um vom warmen Altweibersommer empfangen zu werden, kam bei mir die Weihnachtsstimmung etwas verspätet an. Nur drei Kalender für die drei kleinen Patenkinder sind entstanden… Es ging sogar soweit, dass ich es nicht mehr geschafft habe einen Wichteladventskalender für meine Freundinnen zu basteln (seit drei Jahren bewichteln wir uns gegenseitig mit Adventskalendern….).

 

Ich werde vor dem ersten Dezember keine Zeit mehr finden um einen Adventskalender zu basteln – das macht aber nichts, denn ich finde man kann das ganze Jahr über „Advents“-Kalender zu den unterschiedlichsten Anlässen schenken! Zum Endspurt vor dem Schulabschluss, als Vorbereitung zum 30. Geburtstag oder ein Hochzeits-Countdownkalender.

Wenn Ihr aber noch ein wenig Zeit habt, um diese Woche einen Adventskalender zu zaubern, habe ich ganz viele Inspirationsbilder für Euch!

Erkennt Ihr woraus die 13 gebastelt wurde?? – habt Ihr auch so eine Plastikkugel um das Flüssigwaschmittel in die Waschtrommel zu geben? 🙂

Oder die Nr. 7. – eine leere Gesichtscremedose.

Das hohe, runde weisse Geschenk mit der Strassenlaterne darauf? – Die Rolle vom Hauspaltspapier.

Ich liebe kreative Menschen die aus Nichts oder Müll die schönsten Dinge machen!

Folgst Du mir schon auf Pinterest? In meinem Adventskalender-Ordner findest meine riesige Inspirationssammlung, die ich sehr gerne mit Dir teile!

Damit ich nicht schuld daran bin, wenn Euer Kalender nicht rechtzeitig fertiggestellt wird, höre ich jetzt auf zu schreiben damit Ihr Euch ans Werk machen könnt!

Alles Liebe Eure