Die Sockenschublade

Die Sockenschublade

Die Sockenschublade.

Schön gefaltete passende Sockenpaare

Gerollte Sockenpaare

Einsame Socken ohne Partner

Sockenschublade = Wühltisch

Farblich sortierte Socken

 

Wie sieht deine Schublade aus? Bist du damit zufrieden oder besteht Verbesserungspotential?

Meine Schublade bot bisher den Nachteil meine Socken und Strumpfhosen in den unendlichen Tiefen der Schublade zu verlieren und zu vergessen. Ich hatte eine weisse Hose an und wollte weisse Socken anstatt schwarze anziehen. Nur wo sind die weissen Socken? Habe ich überhaupt noch weisse Socken?

Kannst du mit mir fühlen?

Wo sind kleine Sneaker-Söckchen für die Turnschuhe?

Suchen, suchen, wühlen, nerven, ärgern, neue Socken kaufen, alte Socken wieder finden…

Damit ist jetzt Schluss!!!!

Bei allen Aufräumprojekten gehe ich in den 3 Schritten vor:

1. Eins nach dem anderen aus der Schublade nehmen und sofort entscheiden ob ich es behalte, entsorge oder an einem anderen Ort versorge.

2. Schublade ausputzen.

3. Mit System wieder einräumen.

Ich habe in der Mitte eine IKEA Box gestellt, die auch als Trennwand in der Schublade dient.

Alles ist nach Art, Grösse und Farbe sortiert.

Die Socken und Strümpfe sind alle nach dem gleichen Muster zusammengefaltet und stehen senkrecht anstatt aufeinander gestapelt. Diese Methode nutzt den Platz besser aus und ich sehe auf einen Blick was ich habe und finde schnell was ich suche.

Hier noch ein kleines Vorher-Nachher Bild:

Ein kleiner Tipp am Rande:

Alte Socken eignen sich super, um die Jalousienlamellen zu putzen. Mit der Hand in die Socke schlüpfen und abwischen. Danach können die schmutzigen Socken gewaschen oder gleich entsorgt werden.

Dies ist ein kleines 15-20 Minuten Projekt, das du problemlos Abends nach der Arbeit oder in der Mittagspause machen kannst.

Viel Spass beim Socken sortieren:-)

 Deine,